Einzelheiten

Mehr als 3.934 wissenschaftliche Studien haben die Vorteile von Kurkuma für die Gesundheit hinreichend nachgewiesen

Bereits mehrere Millionen Menschen in Europa
nutzen täglich Kurkuma zur Behebung ihrer
schwersten gesundheitlichen Probleme

Wir kennen alle mindestens eine Person in unserem Umfeld, die Kurkuma benutzt hat oder nutzt, um ein größeres gesundheitliches Problem loszuwerden (Arthrose, Cholesterin, Prostata, Diabetes, Verdauungsprobleme, Gewichtsverlust oder allgemeiner den Kampf gegen alle altersbedingten Entzündungen). Es ist durch Tausende von Studien im Kampf gegen mehr als 600 Arten von gesundheitlichen Problemen bekannt, aber nicht alle Nutzer erzielen dieselben Ergebnisse. Es kann aber gut sein, dass schon in Kürze ein neues Verfahren allgemein anerkannt wird. So vollzieht sich seit einigen Monaten bei Kurkuma eine regelrechte Revolution. Ein Ernährungswissenschaftler soll die Wunderpille für die Gesundheit auf der Basis einer erstaunlichen Kombination von „verzögernden“ Wirkstoffen und einer ganz speziellen Kurkuma entwickelt haben.

Warum eine ganz andere als die klassische Kurkuma?
  • Kurkuma ist kaum bioverfügbar. In anderen Worten: Da sie nur schlecht löslich ist, hat sie die Tendenz, von unserem Stoffwechsel ausgeschieden zu werden, bevor sie Zeit hatte, ihre Wirkung zu entfalten
  • Um ihre Bioverfügbarkeit zu erhöhen, gab es einfache Mittel. Man musste sie mit anderen Wirkstoffen wie Pfeffer, Zitrone oder Ingwer verbinden
Die einzigartige Kurkuma-Zitronen-Formel
  • in Kurkuma reich an Curcumin (Die handelsübliche Kurkuma kann nur 2% Curcumin enthalten.)
  • Curcuminbinder, nämlich das Piperin des Pfeffers, die Zitronensäure der Zitrone und die Gingerole des Ingwers
Das Curcumin und die „Verzögerer“ müssen sich im Darm vermischen

Um sicherzustellen, dass unsere beiden Kombinationen sich nur im Darm vermischen, haben wir eine Kapsel entwickelt, die die Extrakte von Pfeffer, Zitrone und Ingwer enthält und den Transport der „verzögernden“ Wirkstoffe sicherstellt, die das Curcumin einschließen. So kann es bis zu 12 Stunden lang im Organismus verbleiben und dort all die erfrischenden Effekte bewirken, die wir im Folgenden beschreiben.

Warum war eine Kurkuma mit einer 200-mal höheren Curcumin-Konzentration, die 12 Stunden lang im Körper bleibt, notwendig?

Weil alle Studien über Kurkuma bedeutende Ergebnisse in Bezug auf den Alterungsprozess, beim Kampf gegen Gelenkschmerzen, Gewichtsverlust und auch in anderen Bereichen der Gesundheit zeigen, wenn von einer täglichen Mindestdosis Curcumin (dem Wirkstoff der Kurkuma) von 300 mg ausgegangen wird. Mit zwei Kapseln Curcuma Citron+, denn so heißt diese Kapsel, haben Sie sie täglich, und als kleines Extra wirkt diese Kurkuma dank des Verzögerungseffektes der drei anderen Elemente unserer Formel 12 Stunden lang, gegenüber nur 1 Stunde bei der herkömmlichen Kurkuma. So würde die Wirksamkeit dieser 300 mg Curcumin, wie In-vitro-Tests zeigen, um mindestens das Dreißigfache gesteigert.

Es hilft bei der Blutreinigung: Da seine Inhaltsstoffe reinigend auf unseren Organismus wirken und das Ausscheiden von Ablagerungen und Giftstoffen erleichtern, die vom Körper nicht benötigt werden, sind diese beiden hervorragenden Helfer perfekt für eine natürliche Reinigung Ihres Körpers geeignet und unter anderem ausgezeichnet für die Durchblutung und die Vorbeugung gegen schlechtes Cholesterin. Es fördert eine gute Verdauung: Dies ist die ideale Kombination zur Bekämpfung von Verdauungsproblemen wie Magenverstimmungen, Darmträgheit, aber auch Wassereinlagerungen. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass sie bei Magenschleimhautentzündung besser nicht eingenommen werden sollten.

Kurkuma Zitrone +